Anwendung für die Kontrolle und Steuerung der Hygieneparameter des Wassers in öffentlichen Schwimmbädern

Anwendung für die Mitarbeiter von öffentlichen Schwimmbädern, in denen chemische Parameter, wie beispielsweise der Chlorgehalt, der pH-Wert oder die Parameter von Redoxreaktionen, kontrolliert werden.

Die Anwendung besteht aus den drei Teilen „Driver“ für die Arbeit mit Messgeräten, „Center“ für die Arbeit mit Daten und einem benutzerfreundlichen Webinterface für die Darstellung von Daten. Alle drei Teile können sich physisch auf unterschiedlichen Rechnern befinden und dabei als einzelne Einheit arbeiten und gleichzeitig über ein lokales Netzwerk kommunizieren. Die Anwendung empfängt permanent die Daten von den Mess- und Regelgeräten, verarbeitet diese, analysiert sie und gibt sie auf dem Computerbildschirm aus.

Der Anwendungsbereich dieser Software erstreckt sich von kleinen Schwimmbädern bis hin zu großen Aquaparks mit 20 und mehr Becken.

Grundfunktionen:

  • Arbeit mit verschiedenen Kontroll- und Messgerätetypen: Auslesen von Messwerten, Einstellung von Grenz- und Kontrollwerten u. a.
  • Dynamische Histogramme und Anzeigen der Werte der Messparameter
  • Dynamische Darstellung der Werte in Form von Grafiken (mit Zoomfunktion) und Tabellen
  • Systemereignisprotokoll
  • Wertearchiv
  • Warnmeldung bei Annäherung bzw. Erreichen der zulässigen Grenzwerte
  • Parameterprotokoll / Durchschnittswerte
  • Benutzerverwaltung / Login
  • Timer
  • Umfangreiche Konfigurationsmöglichkeiten
  • Mehrsprachigkeit

Verwendete Technologien: .NET 4.0, VB.NET, ASP.NET WebForms, AJAX, Windows Services, Log4NET, WCF.

Projektvolumen: 600 Stunden.



Kundenmeinungen

Dmitry Poliakov, Geschäftsführer Galitzine Consulting Ltd
Dmitry Poliakov, Geschäftsführer Galitzine Consulting Ltd
Die Website eines Unternehmens ist gewissermaßen ihr Gesicht. Sie muss nicht nur ansprechend gestaltet sein, sondern auch die für Kunden..."